Unser erster Monat im neuen Schwedenhaus!

Hej! Ich wünsche euch allen erstmals noch ein gutes und glückliches neues Jahr! Der Januar ist ja zwar schon halb durch, aber es soll trotzdem noch gelten! Mit dem neuen Jahr und unserem neuen Haus hab ich meinem Blog auch ein neues Erscheinungsbild verpasst. Die einen oder anderen treuen Leser haben das vielleicht bemerkt :)

Wir wohnen nun seit genau vier Wochen in unserem Traumhaus und haben somit unsere erste Weihnachten im neuen Schwedenhaus erleben dürfen. Das Wichtigste für den Alltag ist ausgepackt und eingeräumt, aber es stehen immer noch etliche Schachteln rum und warten darauf, ausgepackt zu werden! Da wir uns mit dem neuen Haus räumlich vergrössert haben, brauchen wir mehr Möbel und natürlich mehr Deko :)). Ich freue mich deshalb darauf, das Haus Stück für Stück einzurichten.

Leider sind aber nach wie vor nicht alle Arbeiten abgeschlossen. Es fehlen uns immer noch einige Duscharmaturen und auch die Glaswände für die Duschen müssen noch geliefert und montiert werden. Da die Glaswände auf den Millimeter genau ausgemessen werden, kann das Aufmass erst gemacht werden, wenn die Fliesen fertig verlegt sind. Dies war bei uns erst gut zwei Wochen vor Einzug der Fall. Der gute Herr hat mir dann erzählt, dass die Bestellung der Glaswände auch nochmals gut vier Wochen dauert - und mit Weihnachten dazwischen gleich noch etwas länger. Bei unserer Doppelschiebetür zum Schlafzimmer wurde zudem die Aufhängung nicht mitgeliefert, weshalb diese Türen auch noch nicht montiert wurden. Die Türen von Dooria kommen aus Schweden, somit ist auch hier Geduld gefragt! Ich bin echt froh, wenn diese Arbeiten dann endlich alle abgeschlossen sind.

Auch aussen am Haus gibts noch einiges zu tun. Das Geländer bei der Kellertreppe aussen muss noch montiert werden, momentan steht da nur ein Provisorium. Auch die Verandatreppe zum Garten runter wurde noch nicht gemacht und dann stehen auch noch einige Ausbesserungsarbeiten an. Auch müssen wir uns langsam um die Gartenplanung kümmern, damit im Frühling die Umgebungsarbeiten dann auch noch ausgeführt werden können. Momentan sieht es hinter dem Haus noch immer aus wie auf einer Baustelle :(

Natürlich wären wir am liebsten in ein fixfertiges Haus eingezogen, aber das entspricht ja meist nicht der Realität. Die Realität ist eben, dass es immer Sachen gibt, die noch fehlen oder noch ausgebessert werden müssen - und so bereite ich mich schon mal darauf vor, in den nächsten Monaten noch einige Handwerker im und ums Haus zu haben...

Nun möchte ich euch aber dennoch ein paar Fotos von Innen und Aussen zeigen, und zwar vom Esszimmer und Wohnzimmer, welche bereits einigermassen eingerichtet sind. Es fehlen zwar noch die meisten Bilder und Wanddekorationen, aber ich bin trotzdem schon ganz glücklich damit und finde es einfach wunderschön, in diesem Haus wohnen zu dürfen :)

Essecke mit Büffetschrank von Neptune und Blick Richtung Treppe und Einbauschrank

Im Vordergrund die Kücheninsel mit dem Bora Kochfeld, hinten der Esstisch von Riviera Maision vor dem grossen Fenster zur Veranda und Garten hin


Da wir uns entschieden haben, keinen Kamin zu bauen, haben wir dafür eine Kaminumrandung an diesen Platz gestellt ;))

links gehts in die Küche, rechts ins Wohnzimmer und dazwischen liegt die Verandatür nach draussen

Unsere Treppe von Alber Treppen mit abgerundeten Stufen unten. Das war ein Wunsch von uns und wir finden es ganz toll. So kann man auch direkt vom Wohnzimmer zu den Treppenstufen gelangen.

Unser Einbauschrank: Pax Schränke von IKEA, welche dann von unserem Innenausbauteam entsprechend eingebaut wurden - ich finde es ist ganz gut geworden!

Unser Wohnzimmer mit der gemütlichen Sofalandschaft :)

Wohnzimmer mit Blick Richtung Flur und Treppe

Was uns ganz wichtig war: Der "Blickkontakt" vom Wohnzimmer zur Küche (hier im Hintergrund)










Treppenhaus

Treppenhaus mit Zwischenboden vom Obergeschoss aus gesehen

Hier noch ein paar Stimmungsbilder von Aussen. In der letzten Woche hat es so schön viel geschneit und da zückte ich natürlich gleich die Kamera...

Eingangsveranda 

Blick hinter das Haus - links das Gartenhaus, dazwischen noch viel gelagertes Holz...

Ansicht von Südosten

Bei den beiden Seitenfenster neben der Türe haben wir nun nachträglich noch Sprossen angebracht, damit es mit den anderen Fenstern besser harmoniert.



Macht's gut und bis zum nächsten Mal,
Katrin

Kommentare

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum Euer Haus! Nochmal alles Gute zum Einzug! Bei uns wirbeln die Maler. So langsam wird es ernst. GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Simone! Ich wünsch euch einen guten Endspurt! Bin gespannt auf weitere Bilder von dir - der Boden sieht ja schon mal ganz toll aus! GLG

      Löschen
  3. Really beautiful photos!!! Greetings from Montreal, Canada. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Linda - nice to know I have visitors all the way from Canada! :)

      Löschen
  4. Euer Haus ist wirklich traumhaft schön geworden!!! Wahnsinn, ich bin total begeistert.
    Liebste Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Diana - bei euch gehts ja jetzt auch bald los! Freu mich auf die nächsten Beiträge von dir! GLG, Katrin

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich bin begeistert. Da würde ich sofort einziehen, genauso wie es ist! :) Da habt ihr euch einen schönen Platz geschaffen, genau richtig zum Wohlfühlen.
    Ich bin gerade am Inspiration sammeln, bei uns steht der Umzug in ein paar Wochen vor der Tür. Wir ziehen in ein Reihenhaus von Demos. Da habe ich endlich Platz zum Austoben und Gestalten.
    Ich wünsche euch weiterhin eine schöne Zeit im neuen Heim.
    Alles Liebe,
    Mariella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mariella, so lieb von dir - vielen Dank :)
      Es ist immer aufregend, ein eigenes Zuhause zu haben und sich darin austoben zu dürfen! Ich hoffe ihr habt den Umzug gut überstanden und ihr seid euch gut am Einleben. Viel Spass beim Einrichten und Austoben ;)
      LG Katrin

      Löschen
  7. Sieht richtig schön aus! Ich möchte auch so gerne in einem Schwedenhaus wohnen, Holz ist mein absolutes Lieblingsmaterial! Die Treppe mit Dunkelbraun und Weiß finde ich auch sehr sehr schön. Diese Bilder sind eine riesige Inspiration für meine eigene Hausträume/-pläne.
    LG Sophie

    AntwortenLöschen